Unsere AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen und gesetzliche Hinweise für den Shop atlas-shooting.de
(Stand: Januar 2019) 

1. Anbieterkennzeichnung:

Atlas Shooting
B.U.K. GmbH
Bogenstraße 1
91233 Neunkirchen
Tel. 0049 9123 962 080 
Fax 0049 9123 962 081
www.atlas-shooting.de
info@atlas-shooting.de
UStId-Nr. DE 206915025 

2. Vertragsgrundlage
a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Vertragsbedingungen zwischen der Firma Atlas Shooting by B.U.K. GmbH (Verkäufer) und Kunden (Verbraucher und Unternehmer) des online-shop atlas-shooting.de, soweit nicht einzelne Bestimmungen ausdrücklich nur für Verbraucher oder Unternehmer gelten. 
b) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung für alle Warenlieferungsverträge Anwendung, die unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln zustande gekommen sind.
c) Vertragssprache ist deutsch. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. 

3. Angebot und Zustandekommen des Vertrages
Angaben auf unserer Website stellen unverbindliche Angebote zur Abgabe einer Bestellung dar. Der Kaufvertrag kommt nach Bestelleingang erst durch Zahlungsbestätigung und schriftliche Lieferzusage oder Übersendung der Ware durch den Verkäufer zustande. Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein, weil wir von unserem Lieferanten ohne unser Verschulden trotz dessen vertraglicher Verpflichtung nicht beliefert werden, sind wir zum Rücktritt von dem Vertrag berechtigt. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist und etwaige schon erbrachte Leistungen unverzüglich erstatten.
Irrtum und Druckfehler sind vorbehalten. 

3.1
Sofern es sich bei der bestellten Ware um erlaubnisfreie Waffen i.S. des WaffG handelt, müssen Sie uns einen Altersnachweis erbringen. Hierzu benötigen wir eine gut leserlichen Kopie der Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweis oder Reisepass.

Für den Erwerb von Waffen und Munition müssen Sie uns Ihre entsprechende Erlaubnisurkunde – Waffenbesitzkarte (rot / gelb / grün), Munitionserwerbschein, Jagdschein, Waffenhandels- bzw. Herstellungserlaubnis oder nach dem Sprengstoffgesetz §27 bzw. §7 – als normale Kopie inklusive der zugehörigen Kontaktdaten Ihrer zuständigen Ordnungsbehörde übersenden. Wir müssen damit unseren waffenrechtlichen Verpflichtungen nachkommen. Bestellungen über erlaubnispflichtige Artikel bedürfen einer ausdrücklichen Bestätigung durch den Verkäufer, diese wird erst nach Vorlage aller erforderlichen Erlaubnisse und Genehmigungen gegeben.

4. Bezahlung, Lieferung
a) Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart wurde, erfolgt die Lieferung einer bestellten Ware ausschließlich gegen Vorkasse oder Nachnahme.
b) Die Auslieferung erfolgt spätestens innerhalb 5 Tage ab Bestellung, jedoch erst nach Erhalt der Zahlung bei der Zahlungsoption "Vorkasse/Banküberweisung", soweit nicht ausdrücklich eine andere Lieferzeit vereinbart ist. 
c) Der Shopinhaber übernimmt kein Beschaffungsrisiko und behält sich vor, im Fall fehlender oder nicht rechtzeitiger Selbstbelieferung vom Vertrag zurückzutreten. Dies gilt nur für den Fall, dass der Shopbetreiber dies zu vertreten hat und insbesondere zur Erfüllung der Verbindlichkeit aus dem Vertrag zuvor ein kongruentes Deckungsgeschäft abgeschlossen hat. Der Shopbetreiber wird den Kunden unverzüglich über fehlende oder verspätete Selbstbelieferung informieren und ggf. das Rücktrittsrecht ausüben. Im Fall des Rücktritts sind bereits empfangene Leistungen unverzüglich zurückzugewähren. 
d) Lieferungen durch Atlas Taktik erfolgen grundsätzlich auf Kosten und Gefahr des Empfängers. Bei Rücklieferungen durch den Kunden trägt der Versender das Gefahrenrisiko.
e) Kosten des Zahlungsverkehrs werden generell nicht erstattet.

5. Rückgaberecht 
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, eMail)  widerrufen.  Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textformjedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB“.  Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. 
Der Widerruf ist zu richten an: 

Atlas Shooting
B.U.K. GmbH
Bogenstraße 1
91233 Neunkirchen
info[at]atlas-taktik.de



Rückgabefolgen 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.  Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.  Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.  Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind, und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Ver- brauchers zugeschnitten sind;
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund Ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
  • zur Lieferung von Ton- und Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Die Kosten von Rücksendungen sind generell vom Kunden zu tragen.

Ende der Rückgabebelehrung

Bücher, DVD, Video und andere Ton- oder Datenträger werden nur zurückgenommen, wenn die originale Umverpackung noch original verschlossenen und verschweißten ist.

6. Rücksendung
Rücksendekosten sind grundsätzlich vom Kunden zu tragen!

Um Ihnen die Rücksendung zu erleichtern, haben wir Retourenaufkleber bereitgestellt, welche Sie im Falle einer Rücksendung kostenfrei von uns anfordern können. In diesem Fall werden die Rücksendekosten vom Erstattungsbetrag abgezogen.
Wir bitten Sie, etwaige Rücksendungen ausreichend zu frankieren und versichert (z.B. als Postpaket) an uns zurückzusenden. Die Verwendung des Retourenaufklebers / der Versand über die von uns angeregte Versandart ist freiwillig und alternativ jede andere Versandart möglich.
Bitte beachten Sie jedoch, dass sich aus der Wahl eines unnötig teuren Versandweges unter Umständen Schadensersatzansprüche gegen Sie ergeben können. 
Rücksendungen müssen uns vorher angekündigt werden. 
Rücksendungen "unfrei - Empfänger zahlt" werden von uns nicht akzeptiert. Die über eine normale Rücksendung hinaus gehenden Versandkosten - in der Regel € 4,20 - werden vom Erstattungsbetrag abgezogen.

7. Gewährleistung
a) Bei Vorliegen eines Sachmangels gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche. Beim Verkauf von Neuwaren an Verbraucher verjähren Gewährleistungsansprüche nach zwei Jahren, bei gebrauchten Waren nach einem Jahr, jeweils ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn.
Gegenüber Unternehmern (§ 14 BGB) verjähren Gewährleistungsansprüche für Neuwaren ein Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn, für Gebrauchtwaren ist die Gewährleistung ausgeschlossen. b) Daneben eventuell bestehende Herstellergarantien richten sich nach den vom Hersteller jeweils genannten Garantiebedingungen. Daraus resultierende Ansprüche sind gegenüber dem Hersteller geltend zu machen.

8. Preise
Alle Preise sind in Euro (€) angegeben und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Preise gelten ausschließlich für Bestellungen im Online-Shop.
Zu den Produkt-Preisen kommen die jeweiligen Versandkosten gem. Artikelbeschreibung / Nr. 10 und bei Nachnahme die Nachnahmegebühr hinzu. 

9. Stornierung einer Bestellung
Bei der Stornierung einer Bestellung werden vom Erstattungsbetrag €5,95 Stornierungskosten einbehalten.
Kosten / Zuschlag für Zahlungarten werden grundsätzlich nicht erstattet, da nicht durch uns veranlasst.

10. Versandkosten
Für Verpackung, Porto und Lieferung stellen wir bei Lieferung innerhalb des Bundesgebietes bei Liefergewicht bis zu 10,00 kg pauschal € 6,95 in Rechnung. Bei schwereren Sendungen und / oder Versand ins Ausland trägt der Kunde die konkret entstehenden Versandkosten, nämlich den aktuellen Tarif für die Zustellung in das jeweilige Land bzw. bei Auslieferung durch Spedition innerhalb des Bundesgebietes den aktuellen Tarif für das jeweilige Bundesland. Die Höhe von Nachnahmegebühren richtet sich nach den jeweiligen Tarifen der Dt. Post (z.Zt. € 7,50) 
Fallen versandkostenfrei Sendungen über €150,00 durch Rücksendung oder Stornierungen unter die Grenze von €150,00, sind widerum Versandkosten für den Rest der Bestellung zu bezahlen.

11. Eigentumsvorbehalt
Die verkaufte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unsre Eigentum . Der Kunde ist bis zum Erwerb des Eigentums nicht berechtigt, rechtsgeschäftlich über die Ware zu verfügen. Er verpflichtet sich, den Verkäufer umgehend in Kenntnis zu setzten, wenn Dritte Rechte an der Ware geltend machen. 

12. Datenschutz
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Bestellabwicklung gespeichert, ggf. an verbundene Unternehmen weiter gegeben und für die eigene Werbung verwendet. Sie können der Nutzung der Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, Sie sind darüber informiert, Sie haben zugestimmt oder wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

13. Umweltschutz
a) Sie können die Versandverpackungen im Hausmüll oder den öffentlichen Sammelstellen entsorgen. 
b) Verbrauchte Batterien und Akkus können unentgeltlich bei den öffentlichen Sammelstellen der Gemeinde und überall dort abgegeben werden, wo Batterien und Akkus der betreffenden Art verkauft werden. Sie können die von uns gelieferten Batterien und Akkus auch nach Gebrauch an folgende Adresse zurücksenden.

Atlas Shooting
B.U.K. GmbH
Bogenstraße 1 
91233 Neunkirchen

Soweit AGB-Klauseln unwirksam sind, tritt an deren Stelle die einschlägige gesetzliche Bestimmung.

Zuletzt angesehen